Die Fitnessuhr, ein Must-Have für eine erfolgreiche Diät

In den letzten Beiträgen haben wir ja bereits viel über die Protein und Fettdiät, also die ketogene Diät gesprochen. Hierbei haben wir bereits Fragen geklärt, wie man am besten ausgewogene ketogene Gerichte zubereiten kann, welche Lebensmittel keinerlei Kohlenhydrate haben, und somit ketogen sind und vieles mehr. Hierbei ist jedoch der wichtigste Faktor, vor allem wenn sie spezifisch abnehmen möchten, dass sie überhaupt wissen wie viele Kalorien sie verbrennen. Wenn sie nämlich wissen wie viele Kalorien sie an einem Tag verbrennen, können Sie perfekt abstimmen wie viele Kalorien sie zu sich nehmen.
Kleine Erinnerung: Die Kalorienbilanz, also wie viele Kalorien mehr oder weniger sie essen im Verhältnis zu den Kalorien den sie verbrennen, stellen die wichtigste variable in einer digital. Diese Differenz bestimmt nämlich wie schnell, und wie viel sie in einem gewissen Zeitraum abnehmen.
Dementsprechend ist es von größter Wichtigkeit zu wissen, wie viele Kalorien Sie denn verbrennen. Dies ist im normalen Alltag unmöglich, vor allem wenn sie auch noch ab und an Sport machen uns oder verschiedene Hobbys haben. Hierbei unterscheidet sich nämlich ihr alltäglicher Kalorienhaushalt jeden Tag enorm. Dementsprechend ist es wichtig einen gewissen Überblick zu behalten, da man persönlich selbst eigentlich nicht wirklich abschätzen kann wie viele Kalorien man denn tatsächlich verbrannt hat. Und da dies, wie bereits ansehen, die wichtigste variable im Erfolg einer Diät ist, sollte man hier definitiv einen Überblick behalten. Hierbei hilft die Fitnessuhr enorm, und warum erkläre ich euch im folgenden.

Wie die Fitnessuhr in der Diät hilft

Die entsprechende Fitnessuhr, oder der von Ihnen gewählte Aktivitätstracker misst nämlich über den ganzen Tag verteilt ihre Aktivität, ihre Schritte, Ihre sportlichen Einheiten, die Zeit welche sie sitzend, liegend oder auf der Couch verbringen und noch vieles mehr. Aus diesem verschiedenen Faktoren und Variablen berechnet die Fitnessuhr dann quasi in Echtzeit die Kalorien die sie verbrannt haben. Auf diese Art und Weise haben Sie zu jeder Zeit des Tages einen perfekten und passgenauen Überblick darüber wie aktiv Sie sind und wie viele Kalorien Sie verbrennen.
Auf diese Art und Weise können Sie dann im Laufe des Tages je nachdem wie aktiv Sie sind ihre entsprechende Ernährung perfekt ausrichten. 
Hinweis:
Die Fitnessuhr verfügt natürlich noch über enorm viele weitere sinnvolle Funktion, welche Ihnen ein hohes Maß an Motivation, Konsistenz und Spaß am entsprechenden Sport bereiten werden.
(Dies soll jedoch das Thema eines anderen Beitrags werden, denn hier geht es hauptsächlich um die entsprechende Diät und das abnehmen)

Wie ich meine Fitnessuhr verwende.

Ich gehe regelmäßig laufen, und auch ab und an ins Fitnessstudio uns einfach nur anhand des Faktors wie erschöpft ich danach bin einzuschätzen wie viele Kalorien verbrannt habe, ist äußerst schwierig, dies hat mir auch schon meine Fitnessuhr mehrmals gezeigt.
Manchmal hatte ich das Gefühl ich hätte jetzt bestimmt 500 kcal verbrannt und könnte dann ordentlich was essen danach, dabei waren es nur 200. Und dann anderen Tagen hatte ich das Gefühl dass das doch eine relativ kurz und angenehme Trainingseinheit war, und diese ja nicht besonders viel gebracht haben kann, aber da hatte ich denn teilweise 400 kcal verbrannt und müsste auch dementsprechend meine Kalorienzufuhr anpassen.
Sie sollten maximal eine Differenz von 500 kcal zu viel, oder zu wenig haben um einer gesunden Ernährung nachzugehen. Und dies einzuhalten ist deutlich einfacher, wenn man überhaupt erstmal sieht wie viel Kalorien man selbst verbrannt hat uns in diesem Thema nicht absolut im Dunkeln stochert.
Außerdem bekommen Sie nach einer gewissen Zeit (bei mir war das erfahrungsgemäß nach einem dreiviertel Jahr) ein wirklich gutes Gefühl dafür wie viele Kalorien Sie am Tag verbrennen, können sich da dann wirklich fast schon auf ihr Gefühl verlassen.
Dementsprechend lege ich Ihnen nahe, vor allem wenn das Thema Kalorienbilanz und die ist für Sie relativ neu ist, sich eine Fitnessuhr zuzulegen. Diese wird nämlich enorm hilfreich sein um die Ernährung zu optimieren, was der Hauptfaktor einer Diät ist. Aber bietet auch zahllose zusätzliche hilfreiche und sinnvolle Funktion falls Sie aktiv Sport oder Hobbysport betreiben. Dementsprechend ganz klare Empfehlung für die Verwendung einer Fitnessuhr in jeder Form von dir jetzt, nicht nur in der ketogenen Diät.
In diesem Sinne lasse ich euch viele Grüße da, wünsche euch ein schönes Wochenende und bis bald, euer Paul.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.